Archives August 2015

Wie die Webversion von WhatsApp die Kommunikation erleichtert

Lesedauer: 1 Minute

So richtig warm werde ich nicht mit dem Chatten über mobile Endgeräte. Mit dem Galaxy S4 Mini geht das gerade noch, während ich mit dem Galaxy Pocket regelmäßig die falschen Buchstaben treffe. So richtig Spaß macht es ohne 10-Finger-Schreibsystem aber auf beiden nicht. Da es auf Facebook aber auch nach und nach ruhiger wird und meine Freunde und selbst mittlerweile meine Mom mir nun immer über WhatsApp schreiben, bin ich froh, die Web Applikation von WhatsApp entdeckt zu haben (vielen Dank nochmal an den Hinweisgeber ;)).

Weiterlesen

Warum weboptimierte Bilder so wichtig sind

Lesedauer: 3 Minuten

Letzte Woche kam eine Freundin auf mich zu (schöne Grüße an dieser Stelle ;)), die sich verzweifelt fragte, warum ihre Webseite mittlerweile so lange lädt. Sie hätte in der letzten Zeit Inhalte aktualisiert und seitdem wurde die Seite immer langsamer. Ein Blick auf ihre Webseite verriet dann auch schnell das Problem. Sie hatte viele neue Bilder eingefügt, allesamt so, wie sie sie von der Kamera gezogen hat. Spitzenwert war ein Bild mit den Pixelmaßen 5261x3507px und einer Dateigröße von 7,91MB. Bei mehr als 10 Bildern pro Seite ein ordentliches Volumen was geladen werden muss (zumal das Template auch so aufgebaut ist, dass es erst alle Inhalte lädt, bevor es die Webseite ausliefert). Resultat war, dass der User für mehr als 10 Sekunden eine weiße Seite mit Ladekreisel sah und sich dies mit jedem Klick auf den Folgeseiten fortsetzte.

Insgesamt keine schöne User Experience. Je länger eine Seite lädt, umso mehr User brechen ab. Weiterlesen

Die lästige Sache mit den Passwörtern

Lesedauer: 2 Minuten

Nicht nur, dass die Generationen nach uns Probleme haben werden, noch einen merkbaren, noch nicht vergebenen Benutzernamen zu finden, werden sie auch Probleme haben ihr Passwort zu erinnern. Letzteres wird (zumindest für mich) jetzt schon mehr und mehr zum Problem. Jeder Onlineshop, jede Webseite und jede App, die ein Passwort verlangt, hat hier unterschiedliche Sicherheitsbedingungen. Mal muss es mindestens aus 8 Zeichen bestehen, einen Großbuchstaben und wenn es ganz schlimm kommt, mindestens eine Zahl und ein Sonderzeichen enthalten. Es darf nicht zu ähnlich zum Nutzernamen sein etc.. Da verliert man schnell den Überblick, welches Passwort man jetzt wo verwendet hat. Auch wenn man sicher so seine Standardpasswörter hat, mit unter ein Grund es doch aufzugeben.

Weiterlesen